Poster Deutsch English  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Counting Crows Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Counting Crows

Counting Crows 



0,00 €

Counting Crows
In kleinen Clubs in San Francisco beginnt im Jahr 1989 die fruchtbare, musikalische Zusammenarbeit von Adam Duritz und David Bryson. Hier treten sie zuerst zu Zweit als akustisches Duo auf. Zwei Jahre später, 1991, gründen sie gemeinsam mit ihren Freunden Matt Malley, Charles Gillingham und Steve Bowman die Gruppe "Counting Crows".
Counting Crows Poster
Sie produzieren Demo-Bänder und erhalten einen ersten Vertrag. Wiederum zwei Jahre später, 1993, erscheint ihr Debutalbum "August and everything after". Die Musikzeitschrift "Rolling Stone" bewertet das Album als eines der besten Folk-Rockalben des Jahres und es verkauft sich millionenfach. 1994 sind die Counting Crows die Vorgruppe der Rolling Stones. Eine eigene Tournee rund um die Welt schließt sich an und dauert bis 1995. Während einer kreativen Pause scheidet der Drummer Steve Bowman aus und wird von Ben Mize ersetzt. Außerdem wird als zusätzlicher Gitarrist Dan Vickrey engagiert.
Das zweite Album "Recovering The Satellites" erscheint im Oktober 1996 und direkt im Anschluss daran geht die Band erneut auf Tournee. Erst 1998 erscheint dann die Live-Doppel-CD "Across The Wire - Live In New York". Im Jahr 1999 kommt das Album "This Desert Life" auf den Markt. Der bekanntesten Song des Albums, "Colorblind", schafft es auch in Deutschland in die Charts.
Die Weiterentwicklung der Counting Crows wird mit dem vierten Album "Hard Candy" besonders deutlich. Es erscheint im Jahr 2002. Allerdings verlässt kurz danach Ben Mize die Band. Fortan spielt der Drummer Jim Bogios, meistens barfuß, mit. Es folgt noch die Veröffentlichung des Albums "Film about Ghosts" und eine Tournee durch Europa und Afrika, bevor es recht ruhig um die Counting Crows wird. Erst 2008 arbeiten die Counting Crows erneut an einem neuen Album und erreichen mit "Saturday Nights & Sunday Mornings" immerhin sofort die amerikanischen Billboard-Charts. Neue Produzenten sorgen fortan sowohl für rockigere aber auch ruhigere Klänge. Man darf durchaus gespannt auf die neuen Projekte sein.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Weiterempfehlen
 
Empfehle diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Neue Poster Zeige mehr

Star Wars
Darth Vader Grunge - Rogue One

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar