Poster Deutsch English  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Danzig Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Danzig

Danzig 



0,00 €

Danzig
Danzig Poster
Mit nur 1,60 Meter Körpergröße ist der muskelbepackte, korpulente Rockzwerg Glenn Danzig eine echte Größe der Hardrockszene. Seinen Namen erarbeitete er sich jedoch nicht nur durch musikalische Meisterleistungen, sondern auch durch ein oder andere Entgleisung. 1988 erschien das erste Album der Band "Danzig I", eine Mischung aus Gothic, Hardrock und Metal. Neben dem kleinen Frontmann gehören John Christ, Eerie Von und John Biscuit zur Urbesetzung von Danzig. Glenn hatte sich bereits Anfang der 80iger Jahre mit den Bands Misfits und Samhain einen Namen in der Hardrockszene erarbeitet.
Bis heute hegt Danzig eine Freundschaft mit Metallica, mit denen die Band mehrfach gemeinsam tourte. Metallica ist wahrscheinlich einige der wenigen Bands, die dem extravaganten Glenn wohlgesonnen sind. Der zweite Longplayer "Danzig II: Lucifuge" kam schon ein Jahr nach dem Erstlingswerk auf den Markt. Die Konzerte Anfang der 90iger Jahre gipfelten oft in Schlägereien im Backstagebereich oder mit der Security. Glenn Danzig, bürgerlich Glenn Anzalone, erarbeitete sich den Ruf eines arroganten, unkultivierten Rockstars. Wegen hirnfreien Äußerungen wurde die Band von einem Festival in Italien verbannt. Auch bei Rock am Ring in Deutschland standen Danzig kurz vor dem Rauswurf, da Glenn die Frau von Def Leppard Mitglied Campbell vor laufenden Kameras beleidigt hatte. Den endgültigen musikalischen Durchbruch schaffte die Formation mit der Single "Mother", mit welcher Danzig bei MTV die Dauerrotation schaffte.
In der Folgezeit steht Glenn Danzig immer wieder mit anderen Musikern auf der Bühne und im Studio. Lange hält es mit dem "Giftzwerg" niemand aus. Die Band produziert mehr oder weniger erfolgreiche Alben. Die permanenten Musikerwechsel sind alles andere als erfolgsfördernd. Hin und wieder sind Dancig Songs in Soundtracks von Filmen und als Titelmusik in Computerspielen zu hören. Musikalisch gleitet die Band in den Industrial Metal ob, bei welchem auch die unverwechselbare Stimme von Glen nicht mehr so zur Geltung kommt. Insgesamt veröffentlichte Danzig elf Longplayer.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Weiterempfehlen
 
Empfehle diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Neue Poster Zeige mehr

Star Wars
Stormtrooper Patrol - Rogue One

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar