Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Dust Junkies Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Dust Junkies

Dust Junkies 



0,00 €

Dust Junkies
Die Dust Junkies waren eine britische Band, die 1995 von dem Rapper MC Tunes ins Leben gerufen wurde, der auch der kreative Kopf der Truppe war.
MC Tunes wurde 1970 als Nicky Lockett in Manchester geboren, wo er auch heute noch lebt. Berühmt wurde der Künstler vor allem durch einige Hits wie "The Only Rhyme That Bites" Anfang der 1990er Jahre, die in Kollaboration mit der für die europäische Acid-House-Szene bedeutenden englischen Elektronikformation 808 State entstanden.
Dust Junkies Poster
Nachdem 808 State und MC Tunes beschlossen, getrennte Wege zu gehen, gründete er die Dust Junkies, mit Sam Brox, dem Sohn der beiden legendären Bluesmusiker Annette und Victor Brox, als Gitarristen, Steve OJ als Bassisten, Mykey Wilson an den Drums und Ganiyu Pierre Gasper an den Plattenspielern.
Auf der Suche nach dem ersten Plattenvertrag gewannen sie rund um Manchester eine stabile kleine Fangemeinde, die den Mix aus British Hardcore-Rap, Big Beat, Funk, Elektronik und Rockmusik zu schätzen wusste. 1997 wurden die Musiker von der Schallplattenfirma Polydor unter Vertrag genommen und ihre Debut-Single "What time is it?" erreichte immerhin Platz 39 der britischen Charts. Die in Großbritannien überaus beliebte Band tourte einige Jahre zusammen mit Bands wie Black Grape und den Fun Lovin Criminals durch Europa und arbeitete mit Künstlern wie Norman Cook alias Fatboy Slim zusammen, der etwa ein Sample aus "Beatbox Wash" für seinen Hit "Gangsta Trippin" verwendete.
Doch trotz der verheißungsvollen ersten Resonanzen der Fans und exzellenten Feedbacks von der Presse trennte sich die Band 1999 aufgrund personeller Differenzen und Problemen mit der Polydor, formierte sich allerdings 2003 für einen Reunion Gig in Manchester noch einmal. Alle Mitglieder bis auf Ganiyu Pierre Gasper (dieser arbeitet inzwischen als Fotograf) sind heute weiterhin als Musiker aktiv.
Diskographie:
Beatbox Wash Remix (No Label)
Non Stop Operation (Polydor, 1997)
What time is it? (Polydor 1998)
Done and dusted (Polydor, 1998)
Nothing Personal (Polydor, 1998)








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Hiroshige - Japan
The Drum Bridge

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar