Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Elvis Costello Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Elvis Costello

Elvis Costello 



0,00 €

Elvis Costello wurde 1954 in London geborgen. Sein musikalisches Werk ist überaus vielseitig, viele bezeichnen ihn als Genie, und er geht immer gern neue Wege.
Elvis Costello Poster
1977 erscheint sein erstes Album "My Aim is true". Durch Fernsehauftritte wird er in USA und England bekannt. Er geht auf Tourneen und beginnt ein excessives Leben mit Affären und Alkohol.
Schließlich kehrt er nach England zurück, wo er an seinem vierten Album "Get Happy!!" arbeitet, das voller musikalischer Experimente ist. Sein zukünftiger Weg führt ihn durch viele verschiedene Musikrichtungen. 1981 erscheint das Album "Almost Blue". 1982 arbeitet er bei "Imperial Bedroom" erstmals mit Begleitung eines Orchesters. Zusammen mit dem Royal Philharmonic Orchestra tritt Elvis Costello in London live auf. 1984 produziert er die Gruppe Pogues. 1986 heiratet er das Band-Mitglied Cait O' Riordan, mit der er 16 Jahre verheiratet bleibt. Erst 1989 hat er wieder einen eigenen Album-Erfolg mit "Spike". Es enthält eine Mischung verschiedenster musikalischer Richtungen. "Veronica", eine Single-Auskopplung, an der u.a. auch Paul McCartney mitarbeitet, wird in den USA äußerst erfolgreich. Das Video wird 1989 mit dem MTV Musik Award ausgezeichnet. 1992 beginnt Costellos regelmäßige Zusammenarbeit mit verschiedenen Orchestern, u.a. mit den Streichern des Brodsky Quartet. Daraus entstand das gemeinsame Album "The Juliet Letters". Mit der Sopranistin Anne Sofie von Otter arbeitet er 1996 an "Three Distracted Women". 1997 führt die Academy Of St. Martin In The Fields unter der Leitung von Neville Marriner seine Komposition "Tom Thumb" auf. Auch an Filmmusik, z.B. von "The Big Lebowsky" und "Notting Hill", ist Costello beteiligt. 2003 erscheint "North", wunderschöne Liebeslieder mit Klavier- und Orchesterbegleitung. 2005 ist ein Jahr mit Live-Auftritten in Europa und USA. Gleichzeitig erscheinen zwei sehenswerte DVDs. "Live in Memphis" ist ein Bilddokument von einem Auftritt vor 500 Zuhörern. Und "The right spectacle" ist ein Zusammenschnitt aus 27 Musikvideos Elvis Costellos. Seit 2006 spielte Elvis Costello immer wieder auf Konzerten mit Symphonie-Orchestern und trat bei Benefizkonzerten zugunsten der Opfer des Hurrikans Katrina auf.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Rick & Morty
Ship - Watch

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar