Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Janis Joplin Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Janis Joplin

Janis Joplin 



0,00 €

Janis Joplin - schwarze Stimme in weißer Haut
Die legendäre, weiße Blues-Sängerin Janis Joplin wurde am 19. Januar 1943 in Porth Arthur/Texas geboren. Als Schulkind wurde sie wegen ihrem stark ausgeprägten Freiheitsdrang gemieden und als Außenseiterin behandelt. Sie litt sehr darunter. Janis begann Alkohol zu trinken, schwänzte die Schule, feierte exzessive Partys und beteiligte sich an Demonstrationen gegen die Diskriminierung Farbiger. Als sie die Blues-Musik für sich entdeckte, fand sie im Gesang endlich ein Ventil, um ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen zu können. Mit 19 schloss sich Janis einer Gruppe von Hippies an. Neben hohem Alkoholkonsum griff sie fortan auch zu Drogen, sang später in Bars und Folk-Clubs und arbeitete nebenbei als Kellnerin. Im Jahr 1966 erhielt sie das Angebot, in San Francisco mit einer eigenen Band zu singen. Sie ergriff die Chance.
Janis Joplin Poster
1968 erschien ihr erstes Album "Cheap Thrill", das sie zusammen mit ihrer Band 'Big Brother & The Holding Company' aufgenommen hatte. Es erreichte schon drei Tage nach Veröffentlichung Goldstatus und belegte acht Wochen lang Platz 1 der US-Billboard-Charts. Trotz dem Erfolg trennte Janis sich Ende 1968 von der Band, um mit professionelleren Musikern zusammenzuarbeiten.
Mit der "Kozmic Blues Band" trat sie 1969 beim legendären Woodstock-Festival an und nahm das Album "I got dem `Ol Kozmic Blues again, Mama" auf. 1970 bestand sie erneut auf einem Austausch der Musiker und erreichte mit ihrer "Tilt Boogie Band" die größten Erfolge.
Ihre rauchige, sehnsuchtsvolle Blues-Stimme, sowie ihre Demonstrations-Songs und Hippie-Kleidung machten Janis Joplin, neben Jimi Hendrix und Jim Morrison, zur Symbolfigur vieler Jugendlicher. Hippie-Gruppen verehrten sie wie eine Göttin. Mit ihrem Lebensstil prägte Janis eine Lebensart mit, die später mit der Redewendung "Sex, Drugs and Rock 'n'roll" bezeichnet wurde.
Janis Joplin verstarb am 4. Oktober 1970, mit 27 Jahren, an einer Überdosis Heroin. Kurz vor Beendigung ihres Albums "Pearl". Nicht mir ihr gestorben - ist ihre Stimme. Einer ihrer bekanntesten Songs war, und ist: "Me and Bobby Mc Ghee".








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Batman (DC Comics)
Comic Logo

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar