Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Killdozer Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Killdozer

Killdozer 



0,00 €

Killdozer
Killdozer gilt heutzutage als eine der grundlegenden Grunge-Bands, neben Nirvana. Formiert 1983 in Madison, Wisconsin. Ihre Gründungsmitglieder waren Bill und Dan Hobson sowie Michael Gerald. Ihr Name stammt vom gleichnamigen Film aus 1974, welcher auf einer Kurzgeschichte von Theodore Sturgeon basiert. Die markanten Eigenheiten der Band waren ihre sehr langsamen, zermürbenden Songs, die vom Sänger und Gitarristen Michael Gerald regelrecht geknurrt wurden. Besonders der Inhalt ihrer Texte war oftmals Anlass für Kontroversen. Sie erzählten Geschichten vom scheinheiligen Eindruck braver Kleinstädter, deren Leben sie oftmals mehr hassten als sie zugaben wollten. Auch linke Ideen fanden in ihren Kompositionen großen Einfluss.
Killdozer Poster
Ihr erstes Album, "Intellectuals are the Shoeshine Boys of the Ruling Elite", veröffentlichten sie noch im Gründungsjahr. 1990 folgte die Auflösung der Band, die sich aber 1993 wieder formierte, jedoch im veränderten Line-Up. Bill Hobson trat aus der Band aus, dafür wurde Paul ZagorasFuck You, We Quit" zeugt vom großen humoristischen Talent der Band. Erik Tunison übernahm für Dan Hobson die Drums und Jeff Ditzenberger spielte zusätzlich Gitarre, um so den Fans noch mal ein optimales Killdozer-Erlebnis zu präsentieren. Insgesamt veröffentlichen Killdozer neun Alben, darunter auch ihr Live-Album "The Last Waltz", welches nach der Trennung erschien.
Als ihr ehemaliges Label, Touch and Go Records, sein 25jähriges Bestehen 2006 in Chicago feierte, waren alle Originalmitglieder wieder dabei. In typischer Killdozer-Art machte man im eigenen Stil Werbung für den Event. So wurden Flyer mit der Aufschrift "Fuck You, We Reunite!" verteilt, in Anspielung auf den Titel der Abschiedstournee. Dieses kurze Intermezzo hatte aber eine so große Resonanz, das Killdozer keine andere Wahl hatten als noch weitere Auftritte zu spielen. So ist die Band noch in diesem Herbst bei einigen, wenigen Auftritten wieder in Aktion zu erleben. Danach will sich die Gruppe aber endgültig zur Ruhe setzen, Pläne über ein neues Studioalbum wurden bisher dementiert, die Fans haben aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Gaming
Keep Out - Gamer At Work

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar