Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Led Zeppelin Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Led Zeppelin

Led Zeppelin 



0,00 €

Die englische Rockband Led Zeppelin wurde 1968 gegründet. Zu ihren Mitgliedern gehörten Robert Plant (Gesang und Mundharmonika), Jimmy Page (E-Gitarre und Mandoline), John Paul Jones (Bass, Gitarre, Orgel und Keyboard) sowie John Bonham (Schlagzeug und Percussion).
Die Ursprünge von Led Zeppelin lagen bei der Gruppe The Yardbirds. 1966 spielte Jimmy Page dort Bass und E-Gitarre. Als sich die Gruppe auflöste, entschloss sich Page 1968 eine neue Band zu gründen. Nachdem einige andere Musiker Jimmy Page abgesagt hatten, kam er schließlich mit Robert Plant, John Paul Jones und John Bonham zusammen. Aus vertraglichen Gründen nannte sich die Gruppe zunächst The New Yardbirds. Nach einer Skandinavien-Tournee benannte sich die Band schließlich in Led Zeppelin um.
Im Winter 1968/69 trat Led Zeppelin zunächst noch als Supportband für andere Künstler auf. Doch schon bald erhielt die Gruppe einen Plattenvertrag und veröffentlichte im Januar 1969 ihr erstes Album unter dem Titel "Led Zeppelin". Schnell wurde das Album mit Hits wie "In Good Times Bad Times" und "Communication Breakdown" ein Erfolg und schaffte es auf Rang 6 der britischen Charts. Das Album gilt heute als Wendepunkt in der Hard Rock und Heavy-Metal-Entwicklung. Zum unverwechselbaren Stil von Led Zeppelin gehörte ein Mix aus Hard Rock, Blues und Folk. Mit dieser Mischung gelang der Band schließlich der große Erfolg.
Led Zeppelin Poster
Das zweite Album "Led Zeppelin II" verhalf der Gruppe dann zum Durchbruch. In den USA erreichte das Album Platz 1 und verdrängte sogar die Beatles. Im Frühjahr 1970 folgte eine Europatournee mit vier Konzerten in Deutschland. Schon bald darauf erschien das dritte Album "Led Zeppelin III", das von keltischer Musik und Folkmusik geprägt wurde. Im Sommer 1971 folgten sehr erfolgreiche Tourneen in Nordamerika und Japan.
1974 gründete Led Zeppelin ihre eigenes Label Swan Song, um sich künstlerisch noch besser entfalten zu können. Schon bald folgte das Doppelalbum "Physical Graffiti". 1976 zwang ein Autounfall von Robert Plant die Band zu einer Pause. Als es 1977 mit einer USA-Tournee weiterging, folgte ein weiterer schwerer Schlag für Robert Plant: Sein fünfjähriger Sohn starb an einer Virusinfektion. Die Tournee wurde abgebrochen. Erst 1978 ging es mit dem Album "Through The Out Door" weiter. Im Sommer 1980 unternahm die Band nochmals eine Europatournee. Sie sollte die letzte werden. Am 25. September 1980 wurde John Bonham tot im Haus von Jimmy Page aufgefunden. Er war, aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums, an seinem Erbrochenen erstickt. Entsetzt darüber fassten die restlichen Bandmitglieder den Entschluss Led Zeppelin aufzulösen.
Erst im Jahr 2007 kam es, im Rahmen eines Benefizkonzertes, zu einer Wiedervereinigung der Band. Den Platz am Schlagzeug übernahm John Bonhams Sohn Jason.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Big Lebowski
The Dude

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar