Poster Deutsch  
 Poster Shop Startseite » Katalog » Bands » Linkin Park Sicherheit  |  Dein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Warengruppe
Kategorien
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Wir akzeptieren
PayPal
VISA MASTERCARD/EUROCARD
PayPal, Visa, Euro-/Mastercard, Nachnahme u. Vorkasse.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
Dimple Minds
Dimple Minds
Linkin Park

Linkin Park 



0,00 €

Linkin Park
Linkin Park ist eine Band aus den USA, welche schon seit 1996 Musik macht. Ihr Stil ist schwer einzuordnen, sie nehme viele Musikrichtungen auf: Sowohl Metal als auch Rap und Rock, hin und wieder auch klassisches Elemente. Die Band setzt sich aktuell aus insgesamt sieben Mitgliedern zusammen: Chester Bennington, dem bekanntesten Gesicht der Band, welcher Gitarre spielt und größtenteils für den Gesang zuständig ist. Mike Shinoda, der sowohl Rhythmus-Gitarre als auch Keyboard spielt, und zusätzlich mit Gesang und Rap beteiligt ist. Brad Delson, der wichtigste Gittarist der Band. Rob Bourdon, welcher als Schlagzeuger tätig ist. David "Phoenix" Farrell, der Bassist der Band der zusätzlich als Background-Sänger dient. Und zuletzt der DJ der Band, Joseph "Joe" Hahn, welcher für die nötigen Samples und Scratches sorgt. Bei der Gründung hieß die Band zunächst Xero, dieses Name wurde 1998 in Hybrid Theory geändert. Da es aber schon eine Band dieses Namens gab und man rechtlichen Schwierigkeiten aus dem Weg gehen wollte, wurde der Name erneut geändert: in Linkin Park.
Linkin Park Poster
Das erste Album mit dem Titel "Hybrid Theory EP" wurde noch unter dem alten Namen aufgenommen und nie veröffentlicht. Es gilt unter Fans heute als echtes Sammlerstück. Nach der letzten Umbenennung folgte ein Plattenvertrag mit Warner Brothers/WEA. Mit diesem Vertrag begann der rasante Aufstieg der Band. Das Album "Hybrid Theorie" wird veröffentlicht. Die erste Single daraus, "One Step closer", brauchte nur vier Wochen, um ein gigantischer Erfolg zu werden und auf allen Radios quer durch die USA zu laufen. Ein unglaublicher Erfolg für die gerade erst bekannt gewordene Band. Mit der zweiten Single "Crawling" kam im Jahr 2001 auch der internationale Erfolg. Linkin Park wurde zu mehreren großen Festivals eingeladen, musste allerdings wegen einer Erkrankung von Chester Bennington eine Zwangspause einlegen. 2002 folgte dann das Remix-Album "Reanimation", was größtenteils auf "Hybrid Theory" basierte. Im Jahr 2003 folgte das Album "Meteora", welches überall auf Platz 1 der Charts stürmte. Noch im gleichen Jahr kam das Live-Album "Live in Texas" raus. Ihr neustes Album "Minutes to Midnight" aus dem Jahr 2007 eroberte erneut alle Charts. Linkin Park hat inzwischen vielen Preise gewonnen und zählt zu den erfolgreichsten Bands weltweit.








Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel
Neue Poster Zeige mehr

Multiplication (1x1)
Learn Your Multiplication - Times Table

5,99 €
Informationen
Gästebuch
Produktliste (PDF)
Poster
Sites
Wir über uns
Glossar